Frohes Neues Jahr - Happy New Year - Feliz Ano Nuevo - Gullukkig Niuew Jaar - Bonne Année - Buon Natale - Felice Anno Nueva - Kali Chronos 

 

 

 

Das Kielwasser 2016 liegt buchstäblich hinter uns.

 

Ich wünsche euch alles Gute zum Neuen Jahr - vor allem Gesundheit.

 

Mögen alle eure Wünsche, beruflich wie privat, auch 2017 in Erfüllung gehen. 

► Aktuelles

• Das Buchen von Bojen auf Mallorca erfolgt ab dem neuen Jahr unter www.cbbasea.com oder www.caib.es/rescabfront. Zur Buchung ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Die Preise sind nahezu unverändert geblieben.

 

• Am Stadtkai von Vis  können wieder Yachten festmachen. Die Sanierungsarbeiten sind bereits beendet. Strom- und Wasseranschlüsse werden wohl aber erst im Laufe 2017 fertiggestellt.

 

• Der alte, schlecht geschützte Stadthafen von Livadi auf Serfios in den Kykladen ist neuerdings ein empfehlenswertes Etappenziel. Drei neue Molen wurden zusätzlich zur bereits vorhandenen gebaut. Sie sind sogar mit Muringleinen versehen - in Griechenland eher eine Seltenheit. Hier liegt man nun gut trotz der berüchtigten Fallwinde.

 

• Im nordöstlichen Golf von Thailand eröffnet eine neue Charterstation. Die im Grenzgebiet zu Kambodscha liegende Region ist für Segler besonders attraktiv: typisches Tropenrevier mit Riffen, Dschungel, Wasserfällen, Pfahldörfern und auch touristischen Hotspots wie White Sand Beach. Die Segelsaison dauert dort von November bis Mai. Mehr unter: www.yachtcharterthailand.com

 

 

• Sicher zählt das Ebrodelta an der spanischen Festlandküste nicht zu den bekanntesten Segelrevieren, bietet sich aber ideal als Ausgangspunkt für Törns nach Mallorca und Ibiza an. Insbesondere reizvoll für Crews, die Erfahrungen auf langen Schlägen bzw. Nachttörns machen wollen.

 

• Mit Wirkung vom 01.01.2017 wurden die Durchführungsrichtlinien für SKS, SSS und SHS geändert. Die neuen Regelungen haben in erster Linie Auswirkungen auf die Durchführung der praktischen Prüfungen.

Mehr unter www.dsv.org/ausbildung/sportbootfuehrerscheine

► Führerschein- und Funkausbildung

Für den Herbst bereite ich einen Intensivkurs zum Erwerb des Sportküstenschifferscheins (SKS) vor. Mit max. 4 Teilnehmern büffeln wir auf einer Yacht eine Woche lang Theorie. Das vormittags Erlernte wird nachmittags praktisch nachvollzogen.

 

Damit legen wir die solide Basis für die theoretische Prüfung und den späteren Meilen- und Praxistörn zur Vorbereitung der praktischen Prüfung; denn die zuünftigen praktischen Prüfungen haben es in sich.

 mehr zu den Führerschein- und Funkkursen ...

Für alle Kurse gilt: Unbedingt per E-Mail ► Flaschenpost anmelden.

Mit Erhalt der Rechnung wird die Anmeldung verbindlich.

► Praxistraining

Traditionell und pünktlich zum Saisonstart führe ich am 7. April ein zünftiges Manöver-Trainingswochenende in Lemmer durch.

 

 

Hier stehen u.a. diverse Ab- und Anlegemanöver (auch einhand), Leinenarbeit, Schleusenfahrt und selbstverständlich Mensch-über -Bord-Manöver auf dem Programm.

 

Für Führerscheinabsolventen wird es außerdem wieder einen geführten Motoryacht-Törn ab Heerenveen oder Sneek über die holländischen Kanäle geben. Meine Rolle ist dabei ausschließlich auf "Coaching aus dem Hintergrund" ausgerichtet - die Schiffsführung übernehmen die neuen Freizeitkapitäne.

Auch für 2017 wünsche ich euch in allen Lebenslagen allzeit guten Wind und immer eine Handbreit ...

Horst

 

 

 

_/)_

 

 

 

P.S. Wenn euch die Seite gefällt, dürft ihr den Link gerne weiterempfehlen; anderenfalls schickt mir bitte eine Flaschenpost mit euren Anregungen.

 

 

 

website security